Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 838.

Heute, 05:54

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

XMG W370ST Notebook - i7 4700MQ defekt

Hallo Aron, das YouTube-Video ist nicht verfügbar ... Aber ich tippe mal darauf, dass hinter einem der Schaltwandler ein Kurzschluss vorliegt. Sobald der betroffene Schaltwandler aktiviert wird, zieht der Kurzschluss den Saft weg. Es kann aber auch ein Problem mit dem Gespann aus BIOS und Embedded Controller vorliegen. In jedem Fall solltest Du aber zuerst im Bereich der Schaltwandler suchen: https://www.edv-dompteur.de/forum/index.…ad&threadID=302 Leider hast Du nicht geschrieben, ob Du über gr...

Freitag, 7. Dezember 2018, 23:15

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

flackerndes Bild bei AV Composite Wellenterminierung

Zitat Laufen tut das ganze am in und out vom LM1881 bei 15,7 kHz. 75 Ohm als Widerstand Oh, doch so gering, die Frequenz!?! Aber letztlich geht es um die Flankensteilheit des Signals. Auch ein Signal von nur 1 Hz kann locker Frequenzen von 100 MHz und mehr beinhalten, wenn die Flanken nur steil genug sind. Recherchiere mal nach "FFT". Zitat von »Vitalic« Interessant finde ich halt, dass das einfache anschliessen des Oszi schon eine Besserung brachte, selbst wenn es nicht an ist. Ja, das Phänome...

Freitag, 7. Dezember 2018, 20:03

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

flackerndes Bild bei AV Composite Wellenterminierung

Hallo Vitalic, also generell habe ich eigentlich keine Ahnung von der Materie. Ich besitze nichtmal einen Fernseher (gar keine Zeit für sowas). Mit etwas Recherche würde die Sache klarer werden, aber ich will jetzt auch nicht extra recherchieren ... Aber ich kann ja mal Vermutungen anstellen! Also: Ich vermute, dass Du, wenn Du die Signalleitungen begrabbelst, in erster Linie eine Kapazität gegen Masse darstellst. Wenn Du beide Signale anfasst, dann bist Du nicht nur ein Widerstand zwischen den ...

Montag, 3. Dezember 2018, 09:39

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Neue Scooter-Version verfügbar!

Ja, es geschehen noch Zeichen und Wunder! Nach langen Jahren, die unser "Hubi" uns gnadenlos hat darben lassen, hat sein Ego es wohl doch nicht länger zugelassen, dass sein großes Lebenswerk, das einstmals weltbeste (subjektive Wertung!) Platinenlayoutprogramm "Scooter-PCB", doch schon lange nicht mehr auf der höchsten Podest-Stufe steht ... Jedenfalls hat er es endlich aus der Versenkung hervor geholt und renoviert! Anfang der '90er, auf dem Atari, war es schlicht "Legende". Ganz obere Liga (na...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 01:04

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Hallo aus Hessen


Sonntag, 2. Dezember 2018, 01:01

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Amilo Xa 2528 Display Problem

Hallo Loom, Displaykabel sind heutzutage so gut wie nie die Ursache. Wahrscheinlicher sind: a) Ein Display-Defekt b) Ein Problem mit dem Grafik-Chip (ganz vielleicht auch mit dem LVDS-Treiberchip). Rip-up von BGA-Pins ... Es ist bei solchen Grafikproblemen leider recht schwierig, die Ursache glasklar dingfest zu machen. Leider tippe ich bei Dir auf den Grafik-Chip. Versuche mal, das ausgeschaltete Gerät ausgiebig mit dem Föhn zu erhitzen (nur das Unterteil, nicht das Display) und schalte die Kis...

Sonntag, 2. Dezember 2018, 00:34

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

HP Pavilion g7 Lüfterproblem etc.

Hallo LaptopBastler! Zitat von »LaptopBastler« So, also beim Hochfahren des Laptops kommt eine Fehlermeldung 90B (Lüfterproblem). Hatte schon die Tastatur ausgebaut und den Lüfter etwas gereinigt. Er dreht sich auch. Fehlermeldung bleibt aber. Habe bei HP gelesen, dass ein BIOS-Update helfen könnte. Es KANN am BIOS liegen. Es KANN aber auch am Lüfter liegen - obwohl er sich dreht. Gerade vor wenigen Tagen hatte ich wieder so einen Fall, bei einem sehr alten Lenovo. Beim Starten erschien eine Mel...

Samstag, 24. November 2018, 06:42

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Fujitsu Lifebook E782 startet nicht - Masseschluss vorm zweiten MOSFET

Zitat von »Eule« Ich gehe also derzeit davon aus, dass es sich um einen "normalen" MOSFET handelt. Eindeutig ja. Das ist ein normaler MOSFET. Deine per Messschieber ermittelten Maße wundern mich! Das wäre ja noch kleiner, als MLP 3.3x3.3 Schau Dir trotzdem mal diesen hier an: https://eu.mouser.com/ProductDetail/ON-S…tXvchMsEg%3D%3D Letztendlich muss es ein N-Kanal sein, mit halbwegs passenden Daten. Der verlinkte FDMC8884 kommt in manchen Notebook-Schaltwandlern zum Einsatz, passt also zum Eins...

Freitag, 23. November 2018, 06:30

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Fujitsu Lifebook E782 startet nicht - Masseschluss vorm zweiten MOSFET

Sind auf der Unterseite vier Pins sichtbar miteinander verbunden? Und auch keine zusäztlichen Anschlüsse unter dem Gehäuse? - Wenn Doppel-Ja, dann wirklich normaler MOSFET. Böse Maionboard-Designer verbauen nämlich auch schon mal duale MOSFETs im achtpoligen Package. Oder Packages mit mehr als den sichtbaren acht Pins - die zusätzlichen sind dann unter dem Gehäuse. Zitat von »Eule« Die Spannung wird also niedrig sein. Irrtum! Die Spannung am MOSFET wird 19V betragen. Macht aber nix, die können e...

Donnerstag, 22. November 2018, 04:32

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Fujitsu Lifebook E782 startet nicht - Masseschluss vorm zweiten MOSFET

Deine Kamera bringt es absolut, da bin ich mir sicher! SATT Licht aus dem richtigen Winkel druff und gut. Das Foto kann man am PC noch vergrößern und an Gamma & Kontrast drehen. Manchmal bringt es auch was, 'nen gewölbten, kleinen Tropfen Benzin auf ein Bauteil zu geben, dann wird der Aufdruck viel besser erkennbar. Vielleicht geht es auch mit Wasser (achtung, Gefahr!), oder Öl etc. etc., aber ich nehme immer Fleckenbenzin.

Mittwoch, 21. November 2018, 02:41

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Reperatur und gleichezeitiges aufrüsten eines hp pavilion dv6 tpn-W 104

Zitat von »Leo« Also Fazit: Neue SSD rein und gut is. Ich habe inzwischen deutlich den Eindruck, dass Senftube damit überfordert wäre, die Daten bootfähig auf eine neue Platte zu übertragen. Ihr solltet Euch vielleicht mal hemmungslos kurzschließen, ich biete so eine Dienstleistung ohnehin nicht an.

Mittwoch, 21. November 2018, 02:36

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Reperatur und gleichezeitiges aufrüsten eines hp pavilion dv6 tpn-W 104

Zitat von »Senftube« Wenn ich bei ebay mit dv6-6c40eg suche kommt einiges aber keine ssd Festplatte Das ist kein Wunder. Die Dinger sind ja universell und passen in so ziemlich jeden Rechner. Warum sollte ein Verkäufer, der seine SSD an den Mann bringen will, ausgerechnet Dein Notebook-Modell mit angeben? Es gibt gut und gerne 10.000 Notebook-Modelle ... Wenn Du Bier kaufst, erwartest Du doch von Edeka auch nicht, dass dort die Kompatibilität der Bierdosen zu exakt Deinem Kühlschrank-Modell am ...

Montag, 19. November 2018, 23:28

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Reperatur und gleichezeitiges aufrüsten eines hp pavilion dv6 tpn-W 104

Hallo Senftube, Es ist keine Raketenwissenschaft, ein defektes Display zu tauschen. Wenn Du weißt, wie man mit einem Schraubendreher umgeht, dann kannst Du das durchaus selbst. Für RAM und Festplatte gilt das (rein handwerklich) erst recht, wobei man hier allerdings schon etwas gucken muss, was man einbaut ... Ich selbst muss gegenwärtig aber abwinken; bin überlastet. Wende Dich doch mal vertrauensvoll an meinen Kollegen aus Süddeutschland: https://www.edv-dompteur.de/forum/index.…ad&threadID=46...

Sonntag, 18. November 2018, 00:38

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Acer Aspire VN7-571G-55ZA startet nicht

Hmm, also tut der Sensor durchaus seinen Job. Und was passiert, wenn Du Spannung zuführst und dann vor dem Einschalten zunächst einmal den Deckel zu und wieder auf klappst? Schau auch mal ins BIOS, ob es da irgendwlche besonderen Einstellungen gibt, bezüglich des Aufweckens. Eventuell existiert, über das 08/15-BIOS hinaus, noch ein erweitertes UEFI-Menü mit weitergehenden Konfigurationsmöglichkeiten. Wäre ja denkbar, dass dort irgendwatt ganz schräg verwurschtelt ist. Weiterhin kannst Du mal die...

Samstag, 17. November 2018, 12:47

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Lenovo ThinkPad: Bildschirm wurde Rot für 1 sec dann komplett Ausfall. Lässt sich nicht mehr einschalten.

Jou, das musst Du durch. Die Fehlersuche beginnt immer damit, dass man sich vergewissert, dass das gesamte Spannungsversorgungssystem ordnungsgemäß arbeitet. Der Schnellkurs-Thread thematisiert das ziemlich erschöpfend und ist hier definitiv der Thread der Wahl.

Samstag, 17. November 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Acer Aspire VN7-571G-55ZA startet nicht

Zitat von »DerOri« Was für Gründe kann es haben, dass der EC nicht auf das Signal reagiert ? Der Verdächtige Nr. 1 ist der Hall-Sensor (oder Mikrotaster), der das Öffnen/Schließen des Deckels detektiert. Wenn der EC nämlich irrtümlich der Meinung ist, der Deckel wäre geschlossen, dann würde er den Einschalttaster vermutlich ignorieren. Dein Kurzschluss zwischen den Pins 113 und 114 hingegen, hat ihm wohl sowas wie einen Wakeup per LAN vorgegaukelt. Es macht völlig Sinn, dass das Gerät in so ein...

Freitag, 16. November 2018, 05:09

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Acer Aspire VN7-571G-55ZA startet nicht

Nun ja, da es bislang danach aussieht, dass das Signal vom Einschalttaster gar nicht am EC ankommt, muttu halt mal schauen, warum das so ist. Messe mal am Steckverbinder des Folienkabels, das zum Taster führt. Erscheint dort das Signal, wenn Du den Taster betätigst (es wird dann Durchgang zu Masse erwartet)? - Wenn nein, dann Folienkabel kritisch beäugeln, bzw. durchmessen. - Wenn ja, dann Durchgangstest von diesem Pin des Steckverbinders zum EC.

Freitag, 16. November 2018, 04:51

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Fujitsu Lifebook E782 startet nicht - Masseschluss vorm zweiten MOSFET

Ist ja regelrecht "der Hammer"! Der Hersteller hat hier (ich beziehe mich auf den Schaltplan) den ersten Eingangs-MOSFET "wegrationalisiert" und schlicht durch eine Schottky-Diode ersetzt (D507). OK, kann man so machen, ist aber suboptimal, weil die Diode deutlich mehr Leistung verheizt, als ein satt durchgesteuerter MOSFET. Darum hat sich schon seit vielen Jahren allgemein die Beschaltung mit zwei MOSFETs durchgesetzt. Davon abgesehen: Wenn wir die uns die Diode als den ersten MOSFET vorstellen...

Donnerstag, 15. November 2018, 00:27

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Fujitsu Lifebook E782 startet nicht - Masseschluss vorm zweiten MOSFET

Das ist aber komisch, Eule! Wie soll es möglich sein, dass Dir der neue Kondensator kaputt gegangen ist, wenn dort gar keine Spannung hingelangt sein kann, weil die schon weit weit vorher (schon vor dem zweiten Eingangs-MOSFET) kurzgeschlossen wird? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du den beim Einlöten zerbraten hast. Das würde allenfalls einem Ork gelingen und dafür klingst Du erstens viel zu intelligent, zweitens hast Du das Heißluftlöten zuvor zumindest mal geübt, nach reichlicher Lektüre ...

Mittwoch, 14. November 2018, 21:38

Forenbeitrag von: »EDV-Dompteur«

Acer Aspire VN7-571G-55ZA startet nicht

Hallo DerOri, Versteckter Text Dieser Text wurde vom Autor versteckt. Viel helfen wird Dir das aber vermutlich nicht, denn bei den GPIOs ist es ja konfigurierbar, was die tun und welcher von denen auf den Einschalttaster reagieren soll. Pin 114 wird aber vermutlich zur von der Knopfzelle gepufferten RTC führen. Das würde die 2,8V gut erklären, die Du ohne Akku & Netzteil dort misst. Der von Dir per Kurzschluss an Pin 113 angelegte High-Pegel hat dann den EC aus dem Tiefschlaf erweckt. Prinzipiel...