Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9.

Donnerstag, 29. August 2019, 16:29

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Asus r558uq (X556uv rev. 3.1 7th gen) kein bild nur leichtes aufleuchten des displays

Zitat von »EDV-Dompteur« Ich weiß ja nicht, wie gut Du ausgestattet bist, aber mal davon ausgegangen, dass Du keine Ersatz-MOSFETs liegen hast und Dich vielleicht auch schwer damit tust, MOSFETs zu überprüfen, könntest Du zumindest mal identische MOSFETs gegeneinander kreuztauschen und schauen, ob der Fehler mit wandert. Wenn ja, dann ist ein MOSFET hinüber. Ausreichend bis auf einen Oszi habe ich eig. alles nötige hier. Ich habe noch ein zweites ähnliches Laptop mit dem ich noch nicht angefang...

Mittwoch, 28. August 2019, 22:06

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Asus r558uq (X556uv rev. 3.1 7th gen) kein bild nur leichtes aufleuchten des displays

Gemacht, getan doch leider noch kein Ergebnis.. Ich habe so viele Informationen gesammelt, letztendlich aber doch keinen schimmer woran es liegt. Fest steht schon mal das der Schaltwandler-IC nicht tut was er soll. Ein BIOS Flash half bisher leider nicht.. ich denke ich habe das richtige (mehrere ausprobiert) und bei nicht passenden versucht er nicht ein mal die spulen für den Prozessor freizuschalten (alle 3) beim Passenden Bios scheitert er beim versuch die unterste Spule (PL8101 VCCGT) zu sta...

Montag, 26. August 2019, 18:42

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Erfahrung ist durch fast nichts zu ersetzen..

Quasi genau wie du gesagt hast muss es wohl passiert sein..Schade nur das der Dicke Chip nicht gerade günstig ist :) mit deinen Antworten hast du mir nicht nur Zeit gespart, sondern auch das nötige know-how zum Verständnis mitgegeben dafür nochmal ein Riesen Dankeschön!

Samstag, 24. August 2019, 16:47

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Asus r558uq (X556uv rev. 3.1 7th gen) kein bild nur leichtes aufleuchten des displays

Halllo habe ein asus hier, dieser Laptop Reagiert mit einstecken des Netzteils mit einem Start und der Lüfter fängt an zu drehen. Nach dem Startversuch ca. 3 sek schaltet er ab und geht wieder an ohne Lüfterfunktion und bleibt auch an, nur gehen alle 3 untereinander liegenden Spulen in diesem Status nicht mehr an. Mit dem Indikator für die Spulen konnte ich feststellen das sie beim ersten start alle bis auf den untersten bei der Cpu (siehe Bild) anspringen. Auch konnte ich die 19V an allen Mosfe...

Donnerstag, 9. Mai 2019, 18:45

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Clevo P651HP6(-G) Grafikkarte ohne Funktion

Vielen Dank für deine Antwort Ja Das Stimmt mit der CPU, nur war der Vorbesitzer so frei Flüssigmetall zu benutzen was eine feste Verbindung des Kühlkörpers und Siliziumkerns zur Folge hatte. Bei der nächsten Wartung hat er dann ein Stück des Siliziumkerns der CPU mit abgehoben :D Das ist ein Shunt ja, ich habe aber gegen masse am shunt gemessen nicht den shunt an sich. Einfach nur um zu Vergleichen. OK also ich habe ja alle teile da und kann wirklich alles Wechseln, daher würde ich mich freuen ...

Donnerstag, 9. Mai 2019, 16:10

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Clevo P651HP6(-G) Grafikkarte ohne Funktion

Hallo Forum, erneut stehe ich vor einem ungelöstem Problem. Vorab Ich habe dieses Board 2x (somit alle Ersatzteile Parat und das Ersatzteilboard als Vergleich, dort ist nur die CPU Defekt und bisher noch kein Bauteil entwendet) und die Wirtschaftlichkeit steht auch nicht im Fokus eher der Lernfaktor. Ich weiß Grakas sind arg schwierig :/ Das Problem: Nach Reperatur dieses Boards (leichter Wasserschaden) Läuft es ohne Probleme mit der internen Grafik, die gtx 1060 wird im BIOS und im Hardwaremana...

Donnerstag, 9. Mai 2019, 15:01

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Durchgebrannte Bauteile durch falsche Polarität des Netzteils? XMG a707

Vielen Dank Für den Beitrag, das Thema Hatte sich dann doch schnell Erledigt nach auslöten von Pu8 war ersichtlich das die Pads komplett hinüber sind. Naaja zumindest habe ich einige Ersatzteile für die nächsten Projekte :) [img]<a href=[/img]

Mittwoch, 6. Februar 2019, 17:03

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Durchgebrannte Bauteile durch falsche Polarität des Netzteils? XMG a707

Hallo Forum, (Schenker XMG a707 vermutlich auf Basis eines Clevo n870hk1) ich bekam dieses Laptop mit der aussage der Bildschirm sei bei einem sturz zerstört worden, hervorgerufen durch einen Hund der sich am Netzteil (in seinen Augen Kauknochen) vergangen hat. Das Originale Netzteil (150W) war nicht mehr zu gebrauchen und es wurde danach anscheinend ein Universal-Netzteil (120W) benutzt aber nicht auf die Polarität geachtet.. so meine Vermutung. Nun war der Schaden auf dem Board nicht zu Überse...

Mittwoch, 16. Januar 2019, 19:14

Forenbeitrag von: »AndOne77«

Servus aus Baden-Württemberg

Hallo Leutz :) Ich bin NEU hier! Anfänger und freu mich über jede kleine Hilfe die ich bekomme und irgendwann auch geben kann ;) Hauptsächlich beschäftige ich mich mit Reparatur von Iphones und ab und zu auch Laptops. Bin von 89 und habe auch Spaß an Galvanik. Allen auch noch ein Gutes Neues und viel Erfolg in 2019!