Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 182.

Samstag, 15. Mai 2021, 13:57

Forenbeitrag von: »Razzenhead«

Asus Zenbook UX 303 komplett dunkel

Ja ein ganz klarer Fall von rechter Mosfet kurzgeschlossen zwischen Gate und Drain. Deswegen switchen die Mosfets nicht und bringen dir die 19.5V nicht auf die Main-Power-Rail. Stattdessen hast du Batteriespannung anliegen. Finde ich komisch, weil das Gerät ja aus geht sobald du den Adapter raus ziehst, aber darum kümmern wir uns ggfs. Dann sobald du den rechten Mosfet adäquat ersetzt hast (evtl. Gibt's da einen Zusammenhang). Was ich noch komisch finde ist dass du zuvor Mal 24V gemessen hast, w...

Freitag, 14. Mai 2021, 22:06

Forenbeitrag von: »Razzenhead«

Asus Zenbook UX 303 komplett dunkel

Ja, der ist definitiv hinüber. Lötkolben würde ich sagen ist zwecklos. Heiß Luftstation muss es schon sein. Das Drain-Pad ist i.d.R. riesig und mit einem Lötkolben ist das nicht zu bewältigen. Ich hoffe du findest bald eine Lösung dafür!

Freitag, 14. Mai 2021, 20:09

Forenbeitrag von: »Razzenhead«

Asus Zenbook UX 303 komplett dunkel

Bilde ich mir das ein, oder sieht der rechte Mosfet nicht mehr ganz sauber aus? Der Defekt starrt uns ja geradezu an... Wie dem auch sei, ich war Mal so frei die Pins Source, Drain und Gate entsprechend zu markieren. index.php?page=Attachment&attachmentID=1139 Mache das Board komplett stromlos und messe mit dem Multimeter in Ohm 200er oder Auto-Range zwischen Source und Drain, zwischen Source und Gate, sowie zwischen Drain und Gate. Die Werte sollten alle sehr hochohmig bzw. Im KiloOhm-Bereich s...

Freitag, 14. Mai 2021, 14:57

Forenbeitrag von: »Razzenhead«

Asus Zenbook UX 303 komplett dunkel

Ne, das ist er nicht. Auf dem letzten Bild müsste er unter der hellen Folie versteckt sein, ziemlich weit oben. Boardview sagt "HPA02196RGRR". Wie gesagt, mal Pin 20 Spannung prüfen wenn nur die Batterie angeschlossen ist.

Freitag, 14. Mai 2021, 13:50

Forenbeitrag von: »Razzenhead«

Asus Zenbook UX 303 komplett dunkel

Zunächst Mal bin ich beeindruckt, dass ihr es wieder zum laufen bekommen habt. Die Messwerte sahen wirklich nicht so aus, als ob es da noch was zu retten gäbe. Und ich dachte das Gerät wäre bei Stefan in Hamburg noch in der Warteschlange. Würdest du beschreiben was genau dein Bekannter für Reparaturen vorgenommen hat um das Board wieder hinzubekommen? Dein neuerlichen Problem ist wirklich merkwürdig, da es ja vor dem Bauteilaustausch von Batterie lief, auch wenn nicht geladen wurde. Der Fehler i...

Donnerstag, 13. Mai 2021, 11:50

Forenbeitrag von: »Razzenhead«

DELL Inspirion 7720 - Bildschirm bleibt dunkel

Es ist ein Dell. Diese sind erfahrungsgemäß relativ empfindlich mit ihrem CMOS Batterien. Hast du die Spannung der Batterie geprüft oder ggfs. Schon ausgetauscht? Im Zweifel auch nicht nach dem ersten BIOS aufgeben. Ruhig weitere versuchen (vor allem vor dem Hintergrund dass du nun ein neues Fehlerbild hast).

Montag, 10. Mai 2021, 22:43

Forenbeitrag von: »Razzenhead«

DELL Inspirion 7720 - Bildschirm bleibt dunkel

Ich weiß auch nicht... Zeig doch Mal ein Bild, wie der auf der Adapterplatine aufgelötete SPI Flash im Programmiergerät sitzt. Eventuell steckt die Tücke ja im Detail... Edit von EDV-Dompteur: zwei Wörter komplett geändert. Bitte nicht an die Grenze heran tasten, wir hatten das Thema doch gerade erst. Du weißt es genau, dass ich da strikt bin. Verwende doch einfach neutrale Formulierungen, wie in meinem Edit.

Samstag, 1. Mai 2021, 20:12

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell XPS 15 9560 - Flüssigkeitsschaden / Lässt sich nicht einschalten

Kein Problem, habe ich soeben in den Bilder-Ordner mit rein gepackt. Lass dich von der Board-Nummer nicht irritieren. Die beiden Boards sind identisch. Wie du feststellen wirst, wird B+ direkt an der Batterie-Spulle erzeugt. Viele Grüße PS: Schön dass ich dir auch noch was neues zeigen kann. :)

Samstag, 1. Mai 2021, 19:21

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell XPS 15 9560 - Flüssigkeitsschaden / Lässt sich nicht einschalten

Moin zusammen, ich wollte euch heute Mal von diesem Gerät erzählen, dass ich vorgestern auf meinem Tisch hatte. Vorgeschichte: Es gab einen Flüssigkeitsschaden, es musste zunächst jedoch nur die Tastatur getauscht werden. Denn das Gerät lief nach Aussagen des Vorbesitzers noch monatelang weiter. Fehlerbild: Nach Einstecken des Adapters blitzt die Power-LED kurz auf. Danach kein Mucks mehr. Adapter-LED leuchtet stetig, was wiederum impliziert, dass kein Kurzschluss auf der Main-Power-Rail vorlieg...

Donnerstag, 22. April 2021, 08:27

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Acer Aspire V15 Nitro - PLT_RST# mit Kurzschluss gegen Masse

Kein Problem. Sowohl Lob, Kritik als auch das Hinterfragen sind von dir immer Herzlich willkommen. Also, weiß ich sicher dass die Dioden nicht durch meine Arbeit drauf gegangen sind? Nein, weiß ich nicht. Dazu fehlt mir einfach die Erfahrung in dem Bereich. Aber meine Vermutung ist, dass mal etwas in den HDMI-Port gesteckt wurde und in diesem Moment zumindest die meisten Defekte ausgelöst wurden, bevor die Sicherung in Rauch aufgegangen ist. Ich kann ja Mal aufzählen: 1) F5702 ist die erwähnte S...

Mittwoch, 21. April 2021, 17:58

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Acer Aspire V15 Nitro - PLT_RST# mit Kurzschluss gegen Masse

Nachtrag: Ich habe es geschafft und den neuen Controller nach zwei Anläufen sauber eingelötet bekommen. Nach dem ersten Versuch lag der Controller nicht eben auf, wohl wegen nur zum Teil geschmolzenen Lötkugeln. Das Digital-Mikroskop hat sich bei dieser Arbeit als unverzichtbar erwiesen. Jedenfalls funktionierte der Thunderbolt-Port daraufhin wieder, hab Mal einen Ethernet-Dongle dran gehangen Allerdings wollte HDMI danach immer noch kein Bild ausgeben, auch nicht nach Austausch der weiter oben ...

Freitag, 16. April 2021, 19:25

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Acer Aspire V15 Nitro - PLT_RST# mit Kurzschluss gegen Masse

Vielen Dank! Ich bin auch ziemlich begeistert muss ich sagen, denn das war diesmal ganz sicher keine 08/15-Geschichte und trotzdem behebbar in dem klar und systematisch vorgegangen wurde. Zugegeben, ohne Schaltplan wäre es vielleicht nichts geworden. Wie dem auch sei, ich bin Happy. :)

Donnerstag, 15. April 2021, 22:54

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Acer Aspire V15 Nitro - PLT_RST# mit Kurzschluss gegen Masse

Moin zusammen, es ist ja gerade ein bisschen ruhig hier, da dachte ich mir, ich berichte Mal von einem meiner aktuellen Pflegefälle dem o.g. Acer, Model VN7-792G mit dedizierter GTX960 Historie: Kam via einer Kleinanzeigen Plattform rein. Angeblich aus Wohnungsauflösung. Tatsächlich sah das Gerät so aus, als ob es schon bessere Zeiten gesehen hat. Starke Gebrauchsspuren, die kurioserweise auf den Bildern so gar nicht zu erkennen waren. Im Inneren wurde es auch nicht besser. Zumindest Mal die Sic...

Mittwoch, 7. April 2021, 00:18

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell Inspiron 5720 Laptop - Kein Zugriff auf BIOS/UEFI möglich, kein Start von DVD oder USB

Puhh, also ich weiß nicht ob ich der richtige bin um ein adäquates HowTo zu erstellen. Du weißt ich bin selbst erst ein paar Monate hier angemeldet und viel länger arbeite ich ja auch nicht an Laptop Motherboard. Kann man immer noch an vier Händen abzahlen denke ich. Gut mit dem Wort "Schrott" habe ich mich evtl etwas weit aus dem Fenster gelehnt, aber zum Neoprogrammer kann ich folgendes sagen. a) werden laut meinen Informationen mehr ICs unterstützt als mit der Standard-Software und b) ist nac...

Samstag, 3. April 2021, 17:08

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell Inspiron 5720 Laptop - Kein Zugriff auf BIOS/UEFI möglich, kein Start von DVD oder USB

Bist du zufrieden, bin ich zufrieden... Nein ernsthaft, ich bin begeistert. Super dass wir deine alte Möhre wieder hinbekommen haben. Und das I-Tüpfelchen hast du ja selbst hinbekommen. Viel Spaß weiterhin mit dem Gerät!

Freitag, 2. April 2021, 15:39

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell Inspiron 5720 Laptop - Kein Zugriff auf BIOS/UEFI möglich, kein Start von DVD oder USB

Ja, ich meinte die ausgelesen (Defekte). Aber probiere ruhig erst die Datei von Sleepygti. Er ist Profi und kennt sich bei solchen Dingen nochmal besser aus, als ich. :)

Freitag, 2. April 2021, 15:12

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell Inspiron 5720 Laptop - Kein Zugriff auf BIOS/UEFI möglich, kein Start von DVD oder USB

Ja, aus den offiziellen BIOS-Paketen ein passendes .bin zu kreieren ist oftmals nicht ganz so einfach. Fakt ist, die endgültige Datei muss von der Größe her auf das Byte genau stimmen. Ich hatte Mal einen Acer, da musste man einfach die .Cap (oder was da auch immer für eine Datei heraus kam) via Hex-Editor an bestimmten Stellen cutten. Bei Dell habe ich mich vorhin kurz reingelesen, da scheint es nochmal etwas komplizierter zu sein. Ggfs. Erhältst du lediglich die BIOS-Region, ohne ME, ohne Flas...

Freitag, 2. April 2021, 12:24

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell Inspiron 5720 Laptop - Kein Zugriff auf BIOS/UEFI möglich, kein Start von DVD oder USB

Also, diese ewigen Kontaktprobleme a la "Chip is Not responding" sind beim Arbeiten mit der Krokodilklemme völlig normal. Ich kenn das schon, da muss man wieder und wieder die Klammer neu aufsetzen, auch Mal ein bisschen verkanten, bis der IC wieder erkannt wird. Das setzt natürlich voraus, dass du keinen groben Fehler gemacht hast, wie bspw. Die Klammer falsch herum aufzusetzen. Du meInstest auch, es wäre evtl ein Beinchen abgerissen? Gibt es dazu ein Bild, dass man Mal begutachten könnte? Soll...

Donnerstag, 1. April 2021, 08:13

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell Inspiron 5720 Laptop - Kein Zugriff auf BIOS/UEFI möglich, kein Start von DVD oder USB

Bei Laptops arbeiten wir grundsätzlich mit 25er-IC. Das geht übrigens auch fast immer aus dem Aufdruck der ICs hervor, z.B. Winbond W25Q64FW. Viele Grüße

Mittwoch, 31. März 2021, 09:15

Forenbeitrag von: »Sephir0th«

Dell Inspiron 5720 Laptop - Kein Zugriff auf BIOS/UEFI möglich, kein Start von DVD oder USB

Überredet...dann probiere auch dieses hier: Versteckter Text Dieser Text wurde vom Autor versteckt. Ach ja, bevor du auch nur in Erwägung ziehst ein BIOS auszuprobieren, Mache unbedingt ein Backup. Wenn ich "faul" bin und die Krokodilklemme nutzen möchte, gehe ich dazu folgendermaßen vor: Programmiergerät verbinden, Original auslesen und speichern, alles trennen und neu verbinden, nochmal das Original auslesen und unter anderem Namen speichern. Dann beide Dateien mit einem Hex-Editor wie z.B. Fl...