Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EDV-Dompteur/Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EDV-Dompteur

Administrator

  • »EDV-Dompteur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 305

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. Juni 2019, 15:11

Rauchring-Vortexer (mit Video)

Wenn Ihr Euren EDV-Dompteur schon immer mal in voller Pracht und Herrlichkeit bewundern wolltet ... ;-)
... dann ist jetzt die Gelegenheit dazu!
- Ich habe der NSA gerade 2,7 GB meiner biometrischen Daten in den Rachen geschmissen, in Form eines 22-minütigen YouTube-Videos.

Aber - Ihr müsst jetzt ganz stark sein - der schmucke Prinz, den Ihr vielleicht von einigen Bildern kennt, ist nicht mehr; er hat sich innerhalb der letzten Monate in einen wilden Wikinger transformiert! Denn aus Frust, über die immer kahler werdende Rübe, habe ich mir seit Anfang des Jahres die Haare wachsen lassen.

Hier nun das Video:
#006 Rauchring-Vortexer (erste Experimente)

(Die Belichtungssteuerung der Kamera hat teilweise leider richtig gesponnen, besser konnte ich es auch mit viel Mühe nicht ausregeln.)


Wtf soll dieses komische Video?
- Nun, ein befreundeter Unternehmer hat jüngst ein neues Außenwerbungs-Konzept ersonnen; eine Art "mobile Litfaßsäule 2.0", die auf Marktplätzen und Events zu Einsatz kommen soll.
Insgesamt empfand ich die Idee als nicht spektakulär genug, weswegen ich den Vorschlag machte, dass das Dingens, zum Zwecke der Aufmerksamkeitssteigerung und für höheren Fun-Faktor, doch auch weithin auffällige, riesengroße Rauchringe ausstoßen könnte (natürlich aus umweltverträglichem Nebelfluid).

Die Idee gefiel meinem Freund und wir beide wollten gerne mal eine reale Impression bekommen, wenigstens in verkleinertem Maßstab. Also beschäftigte ich mich spaßeshalber mal mit der grundlegenden Machbarkeit.
Die größten (hier noch von Hand erzeugten) Rauchringe erreichen immerhin ca. 50cm Durchmesser und steigen etwa 10-20 Meter in die Höhe.
Für das fertige Gerät (sofern es denn überhaupt realisiert wird), sind eher so ca. 3-5 Meter Durchmesser angedacht, bei erheblich größerer Steighöhe der Ringe und wundervoll langer Verweildauer in der Luft.

Trotz aller Primitivität, meiner schnell gebastelten Versuchsaufbauten, sind die Resultate gar nicht mal übel! Es lässt sich bereits klar erahnen, dass mit einer vernünftigen Konstruktion richtig tolle Ergebnisse erzielbar wären.
Die Rauchringe sind zwar schon jetzt ein echter "Hingucker", aber natürlich habe ich noch deutlich weitergehende Ideen, mit allerlei spektakulären, nie da gewesenen Effekten!
- Darum wird es dann in einem der nächsten Videos gehen ... :-)
Macht Technik dir das Leben schwör, ruf' schnell den EDV-Dompteur! ;-)

- Technische Fragen zu Eigenreparaturen bitte möglichst öffentlich im Forum stellen! -
Telefonische Reparaturtipps sind ab sofort kostenpflichtig, siehe hier:
https://www.edv-dompteur.de/forum/index.…ad&threadID=504

Ähnliche Themen