Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 8. September 2019, 16:28

HP Probook 4710s

Hallo. Habe einen HP Probook 4710s, der eigentlich läuft.
Nach dem Einschalten kommt immer die Meldung: Bios korrupt or missing.
Habe Bios erneut aufgespielt, Batterie überprüft, aber es hat sich nichts
geändert. Was kann die Ursache sein und was kann ich machen, damit
nicht ständig die Meldung kommt.
Mit Gruss

EDV-Dompteur

Administrator

Beiträge: 1 305

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. September 2019, 11:50

Schau mal, ob Dir das hier hilft:
https://www.drwindows.de/windows-7-allge…untuechtig.html

Beachte, dass sich der Thread über zwei Seiten erstreckt!
Posting Nr. 16 scheint mir vielversprechend zu sein. Relevantes Zitat daraus:
Dort deaktivierte er unter System Configuration HP QuickWeb und HP QuickWeb: Write Protect da es den BIOS-Anwendungsfehler 501 verursacht.

Auch interessant ist dieser Thread:
https://superuser.com/questions/662250/m…ws-a-bios-error

Relevantes Zitat aus der ersten Antwort:
i suppose that your laptop bios is UEFI (Unified Extensible Firmware Interface). Most likely that the HP_TOOLS EFI is missing form the system. If you formatted/reformatted or replaced your HDD/SSD it could be that there is no efi-partition (HP_Tools) installed.
Macht Technik dir das Leben schwör, ruf' schnell den EDV-Dompteur! ;-)

- Technische Fragen zu Eigenreparaturen bitte möglichst öffentlich im Forum stellen! -
Telefonische Reparaturtipps sind ab sofort kostenpflichtig, siehe hier:
https://www.edv-dompteur.de/forum/index.…ad&threadID=504

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen