Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EDV-Dompteur/Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EDV-Dompteur

Administrator

  • »EDV-Dompteur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 973

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juni 2013, 04:01

Tipp: Einfügen von Bildern in Postings.

Um ein Bild in ein Posting einzufügen, das sich bereits irgendwo im Internet befindet, gibt es im Beitragseditor ja diesen Button:

Was aber, wenn sich das anzuhängende Bild auf Eurer eigenen Festplatte befindet?
In manchen Foren sieht man derart hinzugefügte Bilder nur unterhalb des Postings, als sog. "Attachment" angehängt.
Man möchte es aber viel lieber mitten in den Text eingebettet haben ...

Das folgende, auf diese Weise eingefügte Bild, erläutert die Vorgehendweise:




Nach dem Hochladen stellt man den Cursor an die gewünschte Position im Text und klickt auf folgenden, auffälligen Button, der erst nach dem vorherigen Hochladen auftaucht:



Das war es auch schon!
Nach dem Absenden des Postings befiindet sich das Bild dort, wo zuletzt der Cursor stand!


Hinweis:

Nach dem Klick auf den auffälligen Button erscheint ein Text an Cursorposition, nach folgendem Schema:

Quellcode

1
[attach]11[/attach]


Wenn Ihr mehrere Bilder auf diese Weise einbettet, wird es etwas ulkig. Der Button taucht dann mehrfach auf und Ihr müsst von Hand die jeweilige Zahl, die Ihr in der Codebox seht, korrigieren.
Ich glaube es verwirrt nur, wenn ich das mit vielen Worten näher erkläre; es ist wirklich ganz einfach, Ihr schafft das schon!
Macht Technik dir das Leben schwör, ruf' schnell den EDV-Dompteur! ;-)

- Technische Fragen zu Eigenreparaturen bitte nur öffentlich im Forum stellen! -
- Bitte nicht per E-Mail, oder Telefon nach Reparaturtipps fragen! -

Der Beitrag »Was Ihr leider nicht könnt ...« von »EDV-Dompteur« (Mittwoch, 5. Juni 2013, 04:43) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Obsolet, siehe Folgeposting! (Mittwoch, 5. Juni 2013, 22:24).

EDV-Dompteur

Administrator

  • »EDV-Dompteur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 973

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Juni 2013, 22:23

Neue Funktion zum Einbinden von Bildern

Neu!

Ihr könnt in Postings eingebundene Bilder, die von einem Webspace stammen, nun in beliebiger Größe skalieren und dabei auch mit Text umfließen lassen! Wahlweise links oder rechts kann der Text am Bild vorbei fließen, ganz wie Ihr es wünscht!

Beispiel 1) Dieser Text z. B., fließt links um ein Bild herum. Er wurde wie gewohnt im Editor geschrieben, dann wurde wie gewohnt der Button "Bild einfügen" betätigt.
Anschließend wurde im Quelltext des Postings das Codetag um die Web-Adresse des Bildes herum editiert (ich zeige weiter unten den nötigen Code).
Mit dem neuen BBCode kann die BREITE des Bildes in Pixeln angegeben werden. Die Höhe muss nicht angegeben werden, die wird automatisch berechnet.

Dieser Text hier steht im Quellcode nach dem Bild. Ob er auch im abgeschickten Posting tatsächlich nach dem Bild erscheinen wird, kontrolliert Ihr besser vor dem Absenden, mit dem Button "Vorschau" (zweiter Button rechts neben "Absenden").
Gegebenenfalls also bitte nacharbeiten.




Beispiel 2) Hier fließt der Text rechts um das Bild herum. Es handelt sich um das gleiche Bild, das diesmal größer dargestellt und halt rechts umflossen wird. Abermals wurde der Text wie gewohnt geschrieben. Abermals wurde in bekannter Weise das Bild eingebunden.
Einziger Unterschied zum vorherigen Beispiel ist der, dass im Code diesmal der Paramter "left" eingegeben wurde, statt "right".
Ach, und auch das Skalieren eines Bildes demonstriere ich bei der Gelegenheit, wenn ich denn schon dabei bin. Es wurde in diesem Beispiel auf 600 Pixel skaliert, während es im obigen Beispiel auf 400 Pixel skaliert war.


Und das geht so:


Im Editor steht seit heute ein neuer Button zur Verfügung:

Ein Klick darauf erzeugt folgenden Code:

Quellcode

1
[imgwidth][/imgwidth]

Zwischen die beiden Tags wird die Webadresse des Bildes eingetragen.
Weiterhin können dem Code noch Angaben über die Bildbreite und die Flussrichtung hinzugefügt werden (die Flussrichtung bezieht sich auf die Ausrichtung des Bildes - der Text fließt dann drum herum).

Der Code für das obige Beispiel 1 sieht so aus:

Quellcode

1
[imgwidth=400,right]https://www.edv-dompteur.de/style/01.png[/imgwidth]
Die Codezeile legt fest, dass das eingebundene Bild 500 Pixel breit ist und dass das Bild rechts vom Text stehen soll.
Zwischen einleitendem und beendendem Tag steht halt die Webadresse des einzubindenden Bildes.


Damit es völlig klar erklärt ist, hier der Code - mit Text - vom ersten Beispiel:

Quellcode

1
2
3
4
5
Ihr könnt in Postings eingebundene Bilder, die von einem Webspace stammen, nun in beliebiger Größe skalieren und dabei auch mit Text umfließen lassen! Wahlweise links oder rechts kann der Text am Bild vorbei fließen, ganz wie Ihr es wünscht!
[imgwidth=400,right]https://www.edv-dompteur.de/style/01.png[/imgwidth]
Dieser Text z. B., fließt links um ein Bild herum. Er wurde wie gewohnt im Editor geschrieben, dann wurde wie gewohnt der Button "Bild einfügen" betätigt.
Anschließend wurde im Quelltext des Postings das Tag um die Web-Adresse des Bildes herum editiert (ich zeige weiter unten den nötigen Code).
Mit dem neuen BBCode kann die BREITE des Bildes in Pixeln angegeben werden. Die Höhe muss nicht angegeben werden, die wird automatisch berechnet.


Wermutstropfen: Leider funktioniert die neue Funktion bislang nur mit Bildern aus einer Webadresse, also nicht mit Bildern, die von der eigenen Platte hochgeladen wurden (wie im Startposting beschrieben).
Aber es gibt einen Kunstgriff, der es doch möglich macht und den ich sehr empfehle! Schaut dazu hier:

"Müllhalde" für Bilder-Uploads (Thread lädt langsam!)


Viel Spaß!
Macht Technik dir das Leben schwör, ruf' schnell den EDV-Dompteur! ;-)

- Technische Fragen zu Eigenreparaturen bitte nur öffentlich im Forum stellen! -
- Bitte nicht per E-Mail, oder Telefon nach Reparaturtipps fragen! -