Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EDV-Dompteur/Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Desi

Der EDV-Dompteur im Zivilmodus

  • »Desi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Februar 2014, 21:09

Woher kommt der viele Spam?

... und woher wissen so viele dieser Spammer, dass ich einen kleingeratenen Schnippi habe?
- Fragen über Fragen, die uns täglich quälen ...

Eine bereits recht umfangreiche, höchst lesenswerte Auflistung der diversen Datenschleudern gibt es hier:

Die Datenschleuder-Seite

:!: :!: :!: Lesebefehl! :!: :!: :!:


Der verlinkte Beitrag erwähnt es bereits, aber ich möchte zumindest den folgenden Teilaspekt in eigenen Worten wiederholen:
Ihr selbst gehört mit zu den Datenschleudern!
Ja, Ihr, die hier diesen Text lest und auf Euren Smartphones munter die E-Mail-Adressen Eurer Mailpartner speichert!
Ihr liefert damit Eure Mailpartner (unbeabsichtigt, aber halt nachlässig) ans Messer!

Blauäugige User synchronisierten zudem ihre Adressbücher mit Facebook, so dass massenhaft Personen, die nie etwas mit dem Fratzenbuch zu tun haben wollten, ungefragt in der dortigen Datenbank landeten.

Beliebt ist auch die höchst zweifelhafte Funktion "Tell a Friend", mit der man seine Freunde über interessante Links informieren kann.
- So etwas tut man nicht über das Webformular der jeweiligen Site!
Wenn schon, dann schreibt man seinem "Friend" eigenhändig eine E-Mail. Also ohne dessen Mailadresse an einen beliebigen Websitebetreiber zu übermitteln.
.
Achtung: Meine "piratigen" Postings können höhere Dosierungen von Satire/Ironie/Sarkasmus beinhalten! Mehr Infos dazu

"Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein"
Das Internet darf keine Spielwiese berufsempörter Advokaten sein!