Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EDV-Dompteur/Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

EDV-Dompteur

Administrator

  • »EDV-Dompteur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 985

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Februar 2013, 13:53

Tipps zur Darstellung von Umlauten

Fast jeder kennt es: Auf manchen Websites werden die deutschen Umlaute nicht korrekt dargestellt.
Ob dieses Phänomen auftritt, hängt zum Einen davon ab, was der jeweilige Webmaster so fabriziert hat; zum Anderen hängt es von der bei Dir im Browser eingestellten Zeichencodierung ab.

Hier gibt es eine wirklich sehr schön gemachte Anleitung zum Umstellen der Zeichencodierung für die gängigsten Browser:
http://www.tipps-tricks-kniffe.de/aous-f…en-korrigieren/

Analog zum Webbrowser gilt das Beschriebene auch für Mailprogramme, z.B. Thunderbird.
Auch dort gibt es die Möglichkeit, die für die Darstellung verwendete Zeichencodierung umzustellen.

Es gibt leider seltene Fälle, wo man einstellen kann, was immer man will, dennoch werden die Umlaute in E-Mails nicht korrekt angezeigt.
Soweit ich weiß, tritt es unter Umständen auf, wenn von einem iPhone eine E-Mail an einen Windows-PC geschickt wird.
Abhilfe dort (theoretisch, ungetestet): Auf dem iPhone eine App installieren, die das iPhone zwingt, im Format UTF-8 zu senden. Dann sollte es beim Empfänger möglich sein, die Umlaute korrekt anzeigen zu lassen - sofern der Empfänger ebenfalls auf UTF-8 umschaltet (was mit Boardmitteln geht, also keine "APP" erfordert).
Macht Technik dir das Leben schwör, ruf' schnell den EDV-Dompteur! ;-)

- Technische Fragen zu Eigenreparaturen bitte öffentlich im Forum stellen, nicht telefonisch! -