Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EDV-Dompteur/Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 24. Februar 2020, 11:18

Atmel Studio7 : Operator Bitweises NOT ( ~ )

Ich glaub ich sollte erstmal mit der Forensoftware üben :-(, war nämlich verwundert dass ich mit diesem Posting als Unterposting hier landete :

BASCOM - Einleitung und wichtige Links

Hallo zusammen,

warum wird dies im AS7 mit debugWire im Einzelschritt nicht korrekt ausgeführt?

ATtiny13A
Systemtakt ( 128kHz ) nochmals durch 128 teilen ( 1kHz )

Quellcode

1
2
3
4
5
in a,CLKPR ;Clock Prescaler Register laden..
sbr a,1<<CLKPCE|0<<CLKPS3|0<<CLKPS2|0<<CLKPS1|0<<CLKPS0;Sicherheitsprozedur..
out CLKPR,a ;..durchfuehren und..
sbr a,~1<<CLKPCE1|<<CLKPS2|1<<CLKPS1|1<<CLKPS0;..jetzt Teiler einstellen..
out CLKPR,a ;..und ueberschreiben

oder halt diese Variante :

Quellcode

1
sbr a,0<<CLKPCE1|<<CLKPS2|1<<CLKPS1|1<<CLKPS0;..jetzt Teiler einstellen..

Ich erwartete halt dass Ergebnis $07, aber CLKPCE bleibt gesetzt $87.

Ich habe den Code-Modus in diesem Posting wieder abgeschaltet, weil die farbliche Markierung hierbei in der Vorschau und wahrscheinlich in Echt nicht zum Zuge kommt.

Auch die Formatierungen aus dem AS7 werden nicht übernommen, weiß also nicht so recht, ob ich dieses Unterforum weiterhin benutzen werde, da auch dass AVR8ASM durch die größere BASCOM-Überschrift schnell übersehen werden kann.


Edit von EDV-Dompteur: Abermals das verwurschtelte Posting-Layout von Hand korrigiert.
CRS Robotics A255, TRONXY X3A, TinkerCAD, c´t-Lab, ProfiLab Expert, AVR8 Assembler

EDV-Dompteur

Administrator

Beiträge: 1 445

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Februar 2020, 18:22

Ich glaub ich sollte erstmal mit der Forensoftware üben :-(
In der Tat ... :193:
Ich war mal so frei, Deine layouttechnische Absonderung zu reparieren.
Weiterhin war ich so frei, Dein kurz zuvor an falscher Stelle platziertes Parallel-Posting zu löschen.

Schau Dich doch hier mal um, zwecks Erlangung von Aha-Erlebnissen, bezüglich der gar ominösen Geheimnisse der Bedienung der Forensoftware:
https://www.edv-dompteur.de/forum/index.…oard&boardID=50

Und spiele doch bitte nicht gar so viel mit Fontgrößen und Farben herum, solange Du selbst die elementarsten Funktionen des Beitragseditors noch nicht beherrschst.
Du hast ja mit Deinen Berechtigungen jetzt satte drei Stunden Zeit, um ein missratenes Posting zu editieren. Da hätte eine Reparatur doch locker drin sein müssen, an der Du aber offenbar scheitertest.


warum wird dies im AS7 mit debugWire im Einzelschritt nicht korrekt ausgeführt?
Sorry, da kann ich nicht helfen.


Ich habe den Code-Modus in diesem Posting wieder abgeschaltet, weil die farbliche Markierung hierbei in der Vorschau und wahrscheinlich in Echt nicht zum Zuge kommt.
Prächtig funktioniert die Code-Box. Auch im Vorschau-Modus. Auch die farbliche Darstellung funktioniert in der Vorschau einwandfrei.
Hast Du eventuell Scripte geblockt? Dieses Forum benötigt Scripte, um einwandfrei zu funktionieren. Und es gibt hier auch keine bösen, oder fremde Scripte. Du kannst also ruhigen Gewissens alles zulassen, was Dein Browser möglicherweise blockt.


Auch die Formatierungen aus dem AS7 werden nicht übernommen,
Die Code-Box stellt den darin eingefügten Text unverändert dar.
Wenn bestimmte Editoren aber z. B. doppelte Leerzeichen intern als Tab interpretieren und darstellen, dann wäre natürlich durchaus zu erwarten, dass das Ergebnis in der Codebox nicht exakt genauso aussieht, wie in Deinem Quelltext-Editor.
Macht Technik dir das Leben schwör, ruf' schnell den EDV-Dompteur! ;-)

- Technische Fragen zu Eigenreparaturen bitte möglichst öffentlich im Forum stellen! -
Telefonische Reparaturtipps sind ab sofort kostenpflichtig, siehe hier:
https://www.edv-dompteur.de/forum/index.…ad&threadID=504

3

Dienstag, 25. Februar 2020, 13:09

Bis ich mit der Forensoftware besser klar komm ...

Habs mal hier zu Ende geführt, da ich noch nicht so richtig mit der Forensoftware klarkomme.https://www.mikrocontroller.net/topic/29…6157203#6155693
CRS Robotics A255, TRONXY X3A, TinkerCAD, c´t-Lab, ProfiLab Expert, AVR8 Assembler

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher