Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: EDV-Dompteur/Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 25. August 2021, 21:30

Operating System Not Found - was tun?

Hallo! Auf meinem Notebook Sony SVE erscheint beim Start die Meldung "Operating System Not Found". Das ist ja normalerweise nichts Besonderes. Entweder ist keine Festplatte drin oder die Bootreihenfolge im BIOS ist nicht korrekt eingestellt. Bei diesem Rechner ist aber beides korrekt.
Zum Fehler: Beim Starten des Laptops erscheint erst nur eine Zeile des zitierten Satzes; der Bildschirm füllt sich aber sofort, so dass nach wenigen Sekunden der Bildschirm komplett gefüllt ist. Ich dachte als erstes, dass die Return- oder Enter-Taste klemmt; dem ist aber nicht so. Was kann das sein und wie bekomme ich den Fehler weg? Ins BIOS kommt man leider auch nicht. Danke für alle Tipps.

2

Freitag, 27. August 2021, 16:55

Ich würde trotzdem Mal versuchsweise die interne Tastatur abklemmen und mit externer Tastatur weiter arbeiten bis das geklärt ist.
Ansonsten sieht's für mich nach einer defekten HDD oder Windows-Installation aus.

EDV-Dompteur

Administrator

Beiträge: 1 991

Wohnort: Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. August 2021, 17:33

Wenn Du nichtmal ins BIOS kommst, wie Du unten schriebst, dann würde ich auf ein BIOS-Problem tippen, oder einen Speicherfehler.
Stecke mal die RAM-Riegel um, oder ersetze sie.

Ganz ohne RAM wäre ein schwarzer Bildschirm mit einem blinkenden Cursor links oben zu erwarten.
Wenn da etwas anderes passiert, dann das BIOS neu flashen.

Und generell beginnt eine Fehlersuche praktisch immer mit der Überprüfung sämtlicher Spannungen auf dem Mainboard.
Bei der Gelegenheit auch auf Korrosionsspuren achten, denn manchmal kann sich auf wundersame Weise ein Tröpfchen Flüssigkeit ins Innere verirrt haben.
Macht Technik dir das Leben schwör, ruf' schnell den EDV-Dompteur! ;-)

- Technische Fragen zu Eigenreparaturen bitte öffentlich im Forum stellen, nicht telefonisch! -

4

Freitag, 17. September 2021, 13:40

Problem gelöst

Es war nicht das BIOS und auch nicht das RAM oder die SSD. Nachdem ich die Tastatur demontiert hatte, war der Fehler, dass sich die Zeile "Operation System not found" ständig reproduziert hat, weg. Neue Tastatur 'rein und alles lief wieder. Ich kann mir im Nachhinein auch vorstellen, was den Defekt ausgelöst hat. Wenn ich einen neuen Rechner 'reinbekomme, desinfiziere und reinige ich diesen erst einmal mit einem Isopropanol-Tuch. Vermutlich ist die Feuchtigkeit des Tuches in die Tastatur gezogen und hat dort einen Kurzschluss ausgelöst.

5

Freitag, 17. September 2021, 19:03

Ich wusste es! :-]

Schön zu hören, dass der Fehler behoben ist. Das mit der Tastatur ist ärgerlich, aber ja: Jede Form von Flüssigkeit kann sofort zu einem irreparablen Schsden der Tastatur führen, selbst Isopropanol.
Also immer in maßen Auftragen falls eine Reinigung unbedingt nötig ist.

Viele Grüße

Ähnliche Themen